Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Im Jahr 1750 wurde die barocke Parkanlage angelegt. Von 1787 bis 1790 wurde das Schloss durch Flügelanbauten erweitert. Im Jahr 1870 wütete ein Brand im Schloss, das Schloss wurde danach in klassizistischem Stil mit hohem Turm neu erbaut und im Innern stilgerecht ausgestaltet. Nach dem Zweiten Weltkrieg, steht das Bauwerk zum großen Teil leer und verfällt.

Zurzeit wird das Schloss saniert und renoviert und in weiterer Folge ein Kurhotel errichtet. Der Investitionswert wurde mit rund 1,4 Mio. Euro veranschlagt, wovon die Hälfte über EU-Förderungen finanziert wird. Gesucht werden Firmen mit Know-How im Bereich Bau und Bauhilfegewerbe, Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechnik, Erneubare Energien.

Gesamtfläche: 20 280m² Wohnfläche 7 000 qm Gute Verkehrsanbindung, In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Wohngebiet. Alle Nutzungen sind denkbar. Lagebeschreibung Etwa 70 km außerhalb Breslau an der Transit-Bundestraße in Richtung Prag, Budapest, Wien gelegen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Our references